Vorschaubild für G+
18. und 19. Januar 2014

Regelungen/Haftung

Altersgrenze

Das Mindestalter für die Klassische Distanz / Staffel ist 16 Jahre. Das Mindestalter für den Kids-Duathlon ist 8 Jahre. Bei Teilnehmern unter 16 Jahre übernimmt der Veranstalter keine Haftung (Eltern haften für ihre Kinder).

Haftung

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfall, Diebstahl und Schäden weiterer Art, die den Teilnehmern entstehen können. Dies gilt für die gesamte Dauer der Veranstaltung.
Muss der Veranstalter wegen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen Änderungen in Durchführung der Veranstaltung vornehmen oder diese ganz absagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Eine Erstattung des vollen Startgeldes setzt voraus, dass der vollständige Ausfall der Veranstaltung in den Verantwortungsbereich des Veranstalters fällt. Muss die Veranstaltung wegen höhere Gewalt ausfallen oder hat der Veranstalter den Ausfall der Veranstaltung sonst nicht zu vertreten, wird das Startgeld unter Anrechnung der Aufwendung des Veranstalters erstattet. Dem Teilnehmer bleibt der Nachweis vorbehalten, dass der Aufwand des Veranstalters geringer ist.

Verpflichtung

Die Straßenverkehrsordnung und die Hinweise während der Wettkampfbesprechung sind zu beachten und einzuhalten. Trainings- und Gesundheitszustand des Teilnehmers müssen den Anforderungen des Wettkampfes entsprechen. Für den technischen Zustand des von ihm verwendeten Materials ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Er versichert auch, dass er keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter oder Ausrichter, sowie dessen Helfer oder Beauftragte, alle betroffenen Gemeinden und sonstigen Personen oder Körperschaften stellen wird, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche bestehen.

Wettkampfordnung

Der Veranstaltung liegen die Verbandsordnungen des Österreichischen Triathlonverbandes (Sport-, Veranstalter-, Liga-, Doping-, Meisterschafts- und Kampfrichterordnung), sowie die Rechts- und Disziplinarordnungen zugrunde. Mit seiner Unterschrift bei der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnung und die Rechts- und Verfahrensordnungen als für sich verbindlich an.

Der Veranstaltungsort

fuschlseeregion salzkammergut faistenau

Mit Unterstützung von

unterstützung europäischer union bund und land

like us

letzte Meldungen

Unsere Partner
  • slide_praxis_lindenplatz_150_120
  • slide_raiffeisen_150_120
  • slide_itzlinger_150_120
  • slide_uvex_150_120
  • slide_fuschlseebad_150_120
  • slide_salzburg_ag_150_120
  • slide_blumen_rieger_150_120
  • slide_alte_post_150_120
  • slide_eigenstuhler_150_120
  • slide_leki_150_120
  • slide_amer_sports_150_120
  • slide_pistenbully_150_120
  • slide_forsthuber_150_120
  • tile_gtb_200_150
  • slide_bsu_bau_150_120
  • slide_nutrilite_150_120
  • tile_trumer_triathlon_200_150
  • slide_stiegl_150_120
  • slide_mohrenwirt_150_120-png
  • slide_sport_auer_150_120-png
  • slide_gesunde_gemeinde_faistenau_150_120-png
  • slide_red_bull_150_120-png
  • slide_gemeinde_faistenau-png
  • slide_waldhof_am_see_150_120-png
  • slide_nordic_fun_150_120-png
  • slide_gaissau_150_120-png
  • leki150x120-png
  • wintrischriftwhite-gif
  • wintrilogo150x120white-gif